as immobilien setzt als erster Kunde die Allthings Plattform zur Verwaltung von Stockwerkeigentum ein

Der inhabergeführte Immobiliendienstleister as immobilien nutzt die Allthings Plattform, um die Verwaltung von Stockwerkeigentum zu digitalisieren. Mehr Transparenz, verbesserte Kommunikation und ein Beitrag zur Nachhaltigkeit sind dabei die Kernziele. Das deutsch-schweizerische PropTech Unternehmen Allthings erschliesst damit ein weiteres Kundensegment mit seiner nutzerorientierten Service-Plattform.

Seit über 20 Jahren steht as immobilien für professionelle und innovative Stockwerkeigentümerverwaltung. Für eine erfolgreiche Verwaltung ist es wichtig, dass alle Eigentümer stets aktuell informiert sind, Versammlungen gut organisiert und durchgeführt sowie Aufträge effizient abgearbeitet werden. Um die Stockwerkeigentümerverwaltung jetzt ins digitale Zeitalter zu heben, setzt as immobilien auf die nutzerorientierte Serviceplattform von Allthings.

Über die App von Allthings können die Eigentümer künftig auf alle Dokumente wie bspw. Reglemente, Protokolle, Abrechnungen und Korrespondenzen zugreifen. Alle wichtigen Unterlagen werden in einem digitalen Datenraum gespeichert und sind jederzeit vollständig und geordnet auffindbar. Gleichzeitig wird die Kommunikations- und Service-App allen Bewohnern der Immobilie zugänglich gemacht. Über eine Pinnwand kann die Verwaltung gezielt mit den Eigentümern kommunizieren und die Bewohner können sich untereinander austauschen. Meldungen und Vorgänge können über das digitale Service Center rund um die Uhr an die Verwaltung geschickt werden. Das beschleunigt die Kommunikation und stärkt die Gemeinschaft – ganz ohne die Kundennähe zu verlieren.

Andreas Schlecht, Geschäftsführer und Inhaber von as immobilien, über die Gründe die Allthings Plattform zur Verwaltung von Stockwerkeigentum einzusetzen: “Die professionelle Verwaltung von Stockwerkeigentum ist eines unserer Spezialgebiete und ein Geschäftsfeld bei dem Kundennähe besonders wichtig ist. Daher wollen wir die neuen digitalen Möglichkeiten nutzen, um noch transparenter, nachhaltiger, ökologischer zu werden und um die Kommunikation zu verbessern. All diese Themen decken wir mit der Allthings Plattform ab. Wir können Papier und Ressourcen sparen, und unseren Kunden eine digitale Kommunikations- und Serviceplattform zur Verfügung stellen, welche die Abläufe vereinfacht und zentralisiert.”

Gregor Kälin, Head of Business Development Schweiz von Allthings dazu: “Durch die Zusammenarbeit mit as immobilien machen wir deutlich, dass wir mit unserer modularen Plattform auch die Anwendungsfälle von Stockwerkeigentümerverwaltungen abdecken. Durch eine zentrale Dokumentenablage und die digitale Kommunikation werden Prozesse beschleunigt und für die Eigentümer vereinfacht.”

Über die as immobilien ag

Die as immobilen ag ist das inhabergeführte KMU, im Sinne einer feinen Immobilien-Boutique mit rund 40 motivierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Lernenden. Als lokaler Immobilien-Dienstleister, mit Hauptbüro in Mühleberg sowie Filialen in Bern und Murten, sind wir seit 20 Jahren erfolgreich unterwegs. Durch unsere tägliche Tätigkeit, die uns in alle Ecken des Espace-Mittellandes führt, erweitern und entwickeln wir unentwegt unser Netzwerk, unser Wissen und unser Gespür für den Immobilienmarkt. Das macht uns zum starken Partner.

Neben Bewirtschaftung von Mietliegenschaften und Vermarktung, Vermietung und Verkauf der verschiedensten Projekte und Liegenschaften aller Art von gross bis klein, von Neu- bis Altbau, zählen wir vor allem die langjährige Verwaltung von Stockwerkeigentum zu unseren Kernkompetenzen.

Die as immobilien ag geht mit der Zeit und stellt ihren Stockwerkeigentümerinnen und Stockwerkeigentümern ein benutzerfreundliches online Service- und Datenportal inklusive App zur Verfügung. Damit werden wir digitaler, transparenter, kommunikativer, schneller, effizienter, nachhaltiger und ökologischer. Marktleader eben. Kundenfreundlich. Motiviert. Zuverlässig. Für Sie.

Mehr Interessantes erfahren Sie unter as-immo.ch.

Über Allthings

Allthings liefert alles für ein besseres Leben in Gebäuden. Stark darauf fokussiert, ein herausragendes Mietererlebnis zu schaffen und die Prozesseffizienz zu erhöhen, bietet Allthings eine zentrale Plattform, die Mieter, Eigentümer und Dienstleister verbindet. Die Mieter nutzen die App für die direkte Kommunikation und den Zugriff auf eine Vielzahl von digitalen Diensten, die den Alltag erleichtern. Immobilienbesitzer fügen ihren Gebäuden neue, digitale Dienstleistungen hinzu und profitieren von datenbasierten Erkenntnissen. Dienstleister wie Hausverwaltungen, lokale Handels- oder Concierge-Unternehmen bieten ihre Services den Mietern digital an. Darüber hinaus können Drittanbieter flexibel in die modulare und offene Allthings Plattform integriert werden, ähnlich wie in einem App Store für Gebäude.

Das 2013 in Basel als Spin-off der ETH Zürich gegründete Unternehmen verfügt heute über Niederlassungen in Basel, London, Amsterdam, Berlin, Frankfurt am Main und Freiburg. Das 80-köpfige Team ist mehrfach ausgezeichnet und zählt über 200 führende europäische Immobilienunternehmen und Dienstleister zu seinen Kunden. Weitere Informationen finden Sie unter www.allthings.me.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erfahren Sie als erstes von neuen Themen der Immobilienbranche. Abonnieren Sie hier unsere neuesten Veröffentlichungen:

Thomas Ulrich

Leave a Reply